First Rainy Sunday Yoga & Picknick ;)

Tröpfchenweise Glück!

Morgens halb 6 am Morgen – Klagenfurt am Wörthersee … die Telefone laufen heiß … wird es heute regnen oder nicht? Wir entscheiden uns für die positive Wetterprognose und für das Stattfinden unseres 1. Yoga & Picknicks im Jahr 2017 gemeinsam mit unserem Partner Wörthersee Yoga. Ein paar Regentropfen sind angekündigt, aber die schaffen uns sicher nur die nötige Abkühlung die wir nach der Einheit benötigen.

Der Aufbau ist gestartet und unsere PartnerInnen haben in großer Erwartung auf das Picknick ihre Köstlichkeiten aufgebaut. Von frischem Obst von SPAR und Getränken von All I need, über vegane Köstlichkeiten von Trivida, weiter zu “Küche aus der Heimat” von den Männern des Vereins “Lust auf Gerechtigkeit” hin zu Produkten der Firma Joya & Verival. Auch für das “kleiderliche” Wohl wurde durch Massive Sport Klagenfurt gesorgt, welcher mit all seinen tollen Produkten rund um Yoga Pants und Yogamatten ausgestattet war. Alles war bereit! Alles hat sich auf den perfekten Tag gefreut! …… und dann ….

 

Yogalehrerin: “Schließe deine Augen und spüre wie sich Ruhe in deinem Körper ausbreitet” –TROPF –TROPF — TROPF —

Meine Gedanken: “Hmmm, war das ein Regentropfen? Nein – das geht sicher wieder weg! Sie hat gesagt ich soll Ruhe in meinem Körper ausbreiten – also Körper, sei ruhig!”

Yogalehrerin: “Lenke deine Gedanken weg von deiner dich umgebenden Umwelt hin zu deiner Atmung und blende alles rund um dich herum aus!” — TROPF — TROPF — TROPF —

Meine Gedanken: “Hmmm, das sind aber jetzt schon einige mehr Regentropfen als anfangs. Die könnten mir die Sonnencreme von der Haut waschen und meine Yogamatte zu einer Rutsche der Sonderklasse umfunktionieren. Naja – das wird ein Spaß! Okay – Fokus Fräulein – nicht die Gedanken hin zu den unzähligen Wassermassen lenken, die gleich vom Himmel fallen. Deine Haare wollen ja eh schon lange mal wieder eine schöne Dusche bekommen. Stay positive!”

— TROPF — TROPF — TROPF — TROPF — TROPF — TROPF — TROPF — TROPF — TROPF — TROPF — TROPF — TROPF — TROPF — TROPF — TROPF —

Punktgenau zur Anfangsentspannung in Rückenlage hat uns Petrus mit einer besonderen Überraschung beschenkt – dem Regen. Was anfangs nach einem holprigen Start für die 30 angereisten Yogis ausgesehen hat, hat sich dann aber in eine echte Freude entwickelt. Es war eine ganz eigene Erfahrung im Regen Yoga zu praktizieren. Yogalehrerin Simone von deinYogaDing hat uns mit ihrer enthusiastischen Stimme durch die Einheit geleitet und hat sich vom Regen kein bisschen aufhalten lassen.

Der fließende Vinyasa Stil von Simone hat uns alle den Regen vergessen lassen und für einen Moment haben wir alle gemeinsam versucht das Gefühl von Freiheit durch den Regen in uns aufzunehmen. Niemand wollte aufhören und sich damit den Genuss dieser Stunde nehmen lassen. Im Gegenteil, als Simone die letzte Vinyasa Runde zum Song ” The Reason – von Hoobastank” anstimmte, gab es kollektive Zugaberufe nach einer weiteren Runde.

Einziger Minuspunkt bei einer Rainy Sunday Yoga Einheit – Savasana im Regen auf einer nassen Wiese wird nicht empfohlen 😉 Deswegen gab es ein stehendes Savasana mit stimmigen Worten von Simone zum Abschluss! Nach der Einheit sahen sich nasse, aber glückliche Gesichter an, welche stolz auf sich waren. Trotz des Regens, haben sie ihre Mitte gefunden und gemeinsam Yoga praktiziert. Ein magischer Moment!

Weniger “magisch” war dann der plötzlich einsetzende starke Regen, welcher uns die ganze tollen “Gutigkeiten” im Picknickbereich weg zu schwemmen drohte. Gottseidank waren wir von unserem Organisationspartner “Wörthersee Yoga” gut versorgt mit Schirmen. Mit Handtüchern bestückt, ging es an das Rainy Buffet 🙂 Großer Vorteil des Regens: alle Yogis konnten mit einer guten Portion Obst, Joghurt und anderen Sachen aus dem Picknickbereich nach Hause gehen. Die Yogamatte konnte nämlich leider nicht zur Picknickdecke ausgerollt werden – außer man hatte Lust auf eine Rutschpartie am nassen Gras 😉

FAZIT: Wir werden bis zum nächsten Yoga & Picknick am 13.8. in Krumpendorf noch einige mehr Sonnengrüße machen, damit wir auf Nummer sicher gehen!

Im August freue ich mich Euch durch die Yoga Einheit begleiten zu dürfen – Stay sabrinamasté meine Lieben! Wir sehen uns auf der Matte!

SuperActive TrainerTeam

Namasté und bis zum nächsten SuperActive Yoga Event 

Weitere Kurse