Cozy Sunday Yoga & Picknick

… Yoga as cozy as it could be …

Es war schon fast ein bisschen Wehmut dabei als wir uns vergangenen Sonntag getroffen haben, um zum letzten Mal diesen Sommer unsere Location für das Yoga & Picknick gemeinsam mit unserem Partner Wörthersee Yoga aufzubauen. Der Sol Beach Club in Velden hat uns dieses mal beheimatet und man kann hier wirklich von “Heimat” sprechen 🙂 Die überdachte Terrasse (ohne die es wieder zu einem Rainy Sunday geworden wäre), bot eine so gemütliche Atmosphäre, dass man sich von Anfang an wie “zu Hause” gefühlt hat. Yoga wie im Wohnzimmer, wenn der Regen gegen die Fenster prasselt und es drinnen schön kuschelig ist – mit dem Plus, dass man den Wörthersee direkt vor der Nase hat – ein echtes WOW Gefühl!

Der Aufbau der Köstlichkeiten von unseren Partnern, ging dank unserer Erfahrung aus den vorangegangenen Picknicks ganz fix 🙂 Zur Seite standen uns auch diesmal All I need, die Männer des Vereins “Lust auf Gerechtigkeit” mit köstlichen Falafel Gerichten und natürlich unsere langjährigen Partner Joya & Verival sowie Massive Sport Klagenfurt.

Unsere Janina von Janinyoga leitete die letzte Yoga & Picknick Einheit für diesen Sommer. Ihre Peak Pose für die Einheit brachte so manchen von uns bereits am Anfang ins schwitzen und schnell war klar, dass es nicht nur gemütlich heute werden wird 😉 HANUMANASANA – der Spagat war das Ziel! Der Gott Hanuman machte ja für seinen Freund Rama einen riesen Schritt über das Meer um seine Geliebte zu retten.

“Hmmmm okay, klar was sonst! Das ist ja echt die kleinste Übung. Das mach ich ja locker!” Das sind die Worte, die ich meinem Geist als Mantra immer wieder vorsage, um die bevorstehende Challenge zu meistern. Dann schauen wir mal, ob wir den Schritt ans andere Ufer des Wörthersees schaffen und dort ein/e Geliebte/r (mit Channing Tatum wäre ich durchaus zufrieden) auf uns mit einem Strauß Blumen und einem feinen Picknick wartet. Das ist ja wohl das mindeste was man sich erwarten kann, wenn man seine Beine in Gummibeine alá Olivia von Popeye verwandelt und diese dann über den See schwingt 😉

Mit starken und kraftvollen Worten, leitete uns Janina durch den Vinyasa Yoga Flow und bereitete uns körperlich wie geistig auf die Peak Pose der Stunde Hanumanasana vor. Es war wie ein Tanzen im Regen ohne nass zu werden. Wir sind von einer Asana in die nächste geflossen und es war im Raum spürbar, wie Atem und Bewegung eins wurden. Janina schaffte es die Einheit mit einer Leichtigkeit zu schmücken, die einem immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zauberte.

Und schneller als man “Om” sagen konnte, waren wir auch schon drin im berühmten Spagat. Wir brauchen jetzt nichts schön reden – es ist keine Position in der man sich alle Staffeln von “Game of Thrones” oder das nächste Fussball Länderspiel ansieht 😛 … ABER Hanumanasana hat eine besondere Wirkung die bereits beim raus gehen aus der Asana spürbar wird – Leichtigkeit, Freiheit und das Gefühl, etwas geschafft zu haben, das man vorher für unmöglich gehalten hat. Das ist Yoga in seiner schönsten und ursprünglichsten Form! Weg vom Denken, hin zum Spüren! 

In Savasana angekommen, war es wieder einmal soweit – man konnte den Spirit des Yoga & Picknick spüren. Entspannte & zufriedene Menschen liegen auf ihren Matten und verbreiten das Gefühl gemeinsam etwas geschafft, eine gute Energie über den Wörthersee gesendet zu haben – das ist das Ziel jeder unserer Veranstaltungen und unsere Herzen wachsen jedes Mal ein Stückchen mehr, wenn wir dies erreichen.

Lustiges Detail am Rande … kleine Konzentrationsprobleme können in Savasana auftreten, wenn die Falafel in die Pfanne gegeben werden und sich der herrliche Geruch dieser Köstlichkeit in die Nase schleicht. Da wird’s auch schwer, die Atmung fließen zu lassen, ohne das die Speichelproduktion beginnt und der Kaumuskel sich bereits auf die bevorstehende Aufgabe vorbereitet. Mir wäre vor lauter Vorfreude fast ein kleines “(N)OMMMMMM” raus gerutscht 😉

FAZIT … wir hatten wieder ein wunderschönes Y&P Event und sind enorm DANKBAR für den großen Zuspruch den wir diesen Sommer bei den Events hatten! Insgesamt rund 130 Yogis und Yoginis haben den Weg zu uns auf die (Picknick-)Matte gefunden. Ohne jede/n einzelne/n von euch, wären solche Events nicht möglich! Wir freuen uns bereits auf den nächsten Sommer mit unserem Partner Wörthersee Yoga und vielen tollen Möglichkeiten Yoga am Wörthersee zu genießen! <3

SuperActive TrainerTeam

SuperNamastè an alle und bis bald auf der Matte! 

Weitere Kurse