Yoga & Picknick am See – I love it!

Ommmmmm … hallte es über den Wörthersee!

Da die Grundstückspreise am Wörthersee in den letzten Jahren doch um einiges angestiegen sind, dachten wir uns sollte es doch irgendwie möglich sein, zumindest für einen Vormittag 2 m2 Fläche pro Person mit Blick auf den See zu ergattern; ohne die Belagerung von Pommes kauenden Kids und mit Sonnenöl übergossenen Touristen in den Strandbädern versteht sich. Somit war Yoga & Picknick am wunderschönen Wörthersee in Kärnten geboren. Ungefähr 50 Yogis fanden sich an diesem schönen Sonntag Morgen ein, um die gesamte Wiese des Aichnerainer Areals (Strandpromenade Krumpendorf) mit ihren bunten Yogamatten einzunehmen. Das wollte sich auch der Wettergott – nach seiner Morgenmeditation natürlich – nicht entgehen lassen und hat seine Pforten zur Seite geschoben, um die Sonne strahlen zu lassen.

Podest aufgebaut – Lautsprecher an … dann legte unsere Yogalehrerin Valentina schon los mit ihrer sanften, engelsgleichen Stimme und verkündete die Intention der heutigen Yogaeinheit im Freien. Sharing is Caring hieß das Motto der Veranstaltung und auch auf der Matte ging es ums Teilen – das Teilen der Liebe! Liebe für sich selbst und für all seine Mitmenschen. Jeden anzunehmen wie er ist – vor allem auch sich selbst! Jede Asana, jede Atembewegung wurde auf die Dankbarkeit für all das Schöne, um die Yogis herum abgestimmt.

Es wurde geschwitzt, gelacht und — achja — mit Vorfreude auf das tolle Buffet im Hintergrund geschielt; dies lies sich vor allem im herabschauenden Hund immer wieder mal aus der Ferne schmatzend betrachten. Das allgemeine Magengrummeln fiel durch das feine Rascheln der Blätter und dem Klingeln der Schiffsmaste im Hintergrund auch in der Endentspannung kaum auf.

Jaaaaa, okayyyy ich geb’s ja zu! Natürlich ging’s schon auch um’s Sharing der guten Speisen, Kuchen und Getränke.

Dank der Yogis die das Motto Sharing is Caring mehr als ernst genommen haben (DANKE an dieser Stelle an all die fleißigen Yogis, die so herrliche Speisen und Kuchen mitgebracht haben) und unseren Sponsoren wie Joya, Verival, Yoga am Wörthersee, der Biobäckerei Nadrag und Sonnentor konnten sich alle Yogis nach dem letzten verklungenen Om übers Picknick her machen. Für all jene, für die Katze, Hund, Kuh und weitere yogische Haustiere nicht ausreichend zum munter werden waren, wurden spätestens durch das Vorfahren des Kaffee-Wagens von Ape Capeccino alle OM-Gebete des Tages erhört .

Die Yogamatten dienten als Picknick-Decken und es wurde fleißig geteilt und getratscht. Die Sonne gab der Veranstaltung auch ein „gefällt mir“ und dachte keine Sekunde daran vom Himmel zu verschwinden – herrlich!

Da Sharing auch das Ankurbeln der regionalen Wirtschaft bedeutet gab es EXKLUSIV beim Yoga & Picknick die Möglichkeit, sich auch optisch auf Yoga einzustimmen. Vor allem die Damen unter uns müssen ehrlich zugeben, dass es UNABDINGLICH ist sich in modisch top gestylte Yoga Outfits zu schmeißen, damit das seelische Wohl unter GARANTIE hergestellt werden kann 😉

Chris Widmann und Team von Massive Sport Klagenfurt waren vor Ort (ja liebe Männerwelt – sie haben sich als Geschlecht vom anderen Stern auch getraut und sich unter das doch sehr weibliche Yoga Publikum gemischt) um die neuen Modelle von Onzie Yoga Wear, welche exklusiv nur in Massive Sport Store in Klagenfurt zu kaufen sind, vorzustellen. Ich denke, dass einige unter uns hier das eine oder andere Schnäppchen mit nach Hause nehmen konnten.

Ach – herrlich – das körperliche & seelische Gleichgewicht lässt sich doch noch am Besten bei Yoga, Café und Shoppen mit der besten Freundin auf ner Wiese am Wörthersee herstellen.

″SuperActive Team″:

Namasté und bis zum nächsten SuperActive Yoga Event – wir lassen uns wieder was einfallen, das versprechen wir euch! Stay tuned! 

 Superactives bei der Arbeit

Superactives bei der Arbeit

Weitere Kurse